Stellenangebote

Die Übersetzungs- und Legalisierungsagentur CityMar rekrutiert Übersetzer für:

– Arbeit als Honorarübersetzer.
– Arbeit als Beeidigter Dolmetscher gegen Honorar.

 

Übersetzer, die als „vereidigter Dolmetscher“ registriert werden möchten, müssen die folgenden Dokumente einreichen:

1. Notariell beglaubigte Kopie des Dokuments über den abgeschlossenen Sprachunterricht oder über Art und Niveau der erworbenen Sprachqualifikation.
Der Grad der Sprachkenntnisse wird durch die Vorlage von Kopien der folgenden Dokumente festgestellt:
a / eine beglaubigte Kopie des Hochschuldiploms in der jeweiligen Sprache mit einer Gesamterfolgsrate von mindestens 4,50. Zweites Hauptfach in der relevanten Sprache der Hochschulbildung.
b / eine beglaubigte Kopie eines Hochschuldiploms oder einer postgradualen Qualifikation, die die Beherrschung der Sprache nach Abschluss erfordert und mit einem Diplom oder einer Dissertation in der jeweiligen Sprache abgeschlossen ist, mit einem Gesamtdiplomerfolg von mindestens 4,50.
c / eine beglaubigte Kopie eines Diploms für den Abschluss eines Gymnasiums in Bulgarien oder einer Schule in einem anderen Land, in dem sich der Übersetzer bewirbt, mit einer Erfolgsquote von mindestens 4,50.
d / eine beglaubigte Kopie eines Hochschuldiploms in dem Fach, in dem ein Staatsexamen in einer Fremdsprache bestanden wird, wenn die Note nicht unter 4,50 liegt.
e / beglaubigte Kopie eines international anerkannten Sprachzertifikats. Wenn Diplome von ausländischen Schulen oder Universitäten ausgestellt werden, müssen sie zuerst vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft legalisiert werden. Wenn Sie das Diplom einem Ausländer vorlegen, müssen Sie neben den Kenntnissen der jeweiligen Sprache auch ein Dokument vorlegen, das die Kenntnisse der bulgarischen Sprache bescheinigt.
2. Erklärung
Notariell beglaubigte Erklärung nach Art. 290, Abs. 2 des Strafgesetzbuches, durch das der Übersetzer erklärt, dass er für die Richtigkeit seiner Übersetzungen und anderer Papiere verantwortlich ist. Aus derselben Erklärung geht auch das Übersetzungsbüro hervor, bei dem er arbeiten wird.
3. Unterschriftszeichnung, die auf den übersetzten Dokumenten liegen wird.
Zugelassene Übersetzer können offizielle Dokumente offiziell übersetzen.